09621 1755092  Die Anzeige © by MANFRED GEBHARDT MEDIENHAUS AMBERG, HAUERSTRASSE 24, 92224 AMBERG | Zweiklick-Website

Zillertal Arena

Sie sind hier: Die Anzeige » Aktuelle Trends . Neueste Infos . Beste Tipps » Freizeit & Reisen » Zillertal Arena

Viel Platz zum Entspannen:
Die Farbtupfer der blühenden Pflanzen und bequeme Sitzgelegenheiten bringen Atmosphäre in den Garten. Foto: djd/
GD Holz/www.photostudio3.de mehr



ANZEIGE


Genuss
braucht nicht viele Zutaten - Würzige Käse-
spezialität aus der Emilia Romagna
nWeiterlesen

Oliver Kahn ist zurück auf der Paulaner Bank - die 0,0% steht Weiterlesen
Bild: obs/Paulaner Brauerei/Paulaner Brauerei Gruppe



ANZEIGE


"Sport fürs Wohnzimmer": Mitmach-Übungen für zu Hause - Neue Sendereihe für Senioren - präsentiert von der BKK Pfalz Weiterlesen


ANZEIGE



Grauer Vorstands-Look oder J.Lo-Optik? Weiterlesen


ANZEIGE
Freigeist

medi: Überzeugende 360-Grad-Kommunikation Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft und Verbrauchertipps


Neu:
Kristallklarer Badesee auf 1.700 m Seehöhe - entdecke die sieben Erlebniswelten in der Zillertal Arena

In der Zillertal Arena gibt es sieben ganz besondere Erlebniswelten – für
den Gast heißt das Abwechslung pur und jeden Tag ein neues Abenteuer

Zell im Zillertal (ots|mg) - Die Fertigstellung des Fichtensees in der Erlebniswelt Rosenalm sorgt für ein touristisches Highlight. Nach zweijähriger Bauzeit erstrahlt der See auf der Rosenalm nun in voller Blüte und wird zum idealen Ort, um die Work-Life-Balance zu verbessern. Eine Aussichts-
plattform bietet Sicht auf die umliegende Bergwelt, ein Bootsverleih lädt zum Rudern ein und die Genussnischen und Schaukeln dienen der Entspannung. Ein Stand-Up-Paddle Verleih, Sprungste-
ge und vieles mehr runden das Angebot am Fichtensee ab. Mit dem Food-Truck ist auch für den kleinen Hunger zwischendurch bestens gesorgt. Das familiäre Angebot wird durch die buggy-
taugliche Almrunde ergänzt. Diese verbindet das Fichtenschloss mit dem Fichtensee und der Bergstation der Rosenalmbahn, Dauer ca. eine halbe Stunde.

„Der Sommer in den Bergen wird immer populärer und die Gäste suchen vermehrt Geheimtipps, wo Natur, Spiel und Spaß in einem guten Ausgleich sind“, so Zillertal Arena Marketing Leiterin Mag. Annemarie Kröll. Und weiter: „Mit dem Fichtensee bauen wir kontinuierlich das Angebot aus und bieten dem Gast ein ideales Fami-
lienerlebnis, welches das bestehende Fichtenschloss perfekt ergänzt.“

ABENTEUERLAND Gerlos: Neu am Ein-
gang von Gerlos und idyllisch im Wald gelegen liegt das Abenteuerland Gerlos. „Wir haben einen Hochseilgarten inklu-
sive Flying Fox Parcours wo jeder mal so richtig Mut und Geschick unter Beweis stellen kann und für die Kleinsten in der Familie gibt es obendrein 10 kindge-
rechte Stationen“, so Michael Staudacher von Berg Aktiv Gerlos.

GIPFELWELT Königsleiten: Die Gipfel-
welt in Königsleiten bietet zahlreiche Er-
lebnisstationen wie etwa eine Holzku-
gelbahn oder den actionreichen Gipfel-
liner – mit ihm gleitet man über den See und kann die einmalige Bergwelt aus der Vogelperspektive genießen.

WASSERWELTEN Krimml: weltberühmt und immer beeindruckend sind die größten Wasserfälle Europas mit ihren gewaltigen Wassermassen: die Krimmler Wasserfälle, welche mit einer Fallhöhe von 380 m die Fünfthöchsten der Welt sind. Ein Panoramaweg führt direkt zu den Wasserfällen. Außerdem sind sie nicht nur ein imposantes Naturschau-
spiel, sondern auch ein anerkanntes Naturheilmittel.

0% Storno, 100% Sicherheit - so lautet das Motto für Ihren Sommerurlaub in der Zillertal Arena

Wer eine passende Unterkunft sucht, bucht am besten direkt auf www.ziller
talarena.com
. Denn um allen Som-
merurlaubern die nötige Sicherheit und Flexibilität zu geben, bietet die Zillertal Arena bis in den Herbst hinein allen Buchenden heuer die Möglichkeit kostenlos zu stornieren!

.
Erlebniswelt Rosenalm Fakten:

> Fichtensee: Neuer Badesee auf 1.700 m Seehöhe inklusive Schwimmstege/-insel, Bootsverleih und viele weitere Attraktionen
> Tiefe: 13,7 Meter, knapp 2 ha Wasserfläche
> Wichtelbucht – Niedrigwasserbereich für die Kleinsten
> Genussnischen – Erholung und Entspannung für Groß und Klein
> Fichtenschloss: Über 5.000 m² „Schloss-Areal“ und Erlebnis-Spielplatz
> 4 begehbare Türme (Rutschenturm, Kranturm, Kletterturm, Aussichtsturm) – ideal, um das beeindruckende Bergpanorama zu genießen!
> Baumwipfelweg, Walderlebnisweg, Fichtenwichtel-Bauhütte, Genuss- und Relaxplätze für Groß und Klein
> Schlossküche mit Grillplatz (grillen täglich von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr möglich)

Sechs weitere Erlebniswelten machen das Angebot in der Zillertal Arena perfekt:

FREIZEITPARK Zell am Ziller: Auf einer Fläche von über 45.000 m² gibt es ein Erlebnisschwimmbad mit Sportbecken und Riesenrutsche, sowie Tennisplätze, eine Kegelbahn, eine Beachvolleyballanlage u.v.m. Das Highlight ist sicherlich der Adventure Minigolfplatz „Die Schätze des Zillertals“ mit angrenzendem großen Erlebnisspielplatz.

ALMPARADIES Gerlosstein: Am Erlebnisberg Gerlosstein gibt es viele Attraktionen zu entdecken: die Zillertaler Almtribüne, dezent in die Natur integrierte „Marterln“, ein Streichelzoo, ein großer Almspielplatz und der Almflieger Gerlosstein warten auf große und kleine Entdecker.

LATSCHENLAND Gerlos: Das Latschenland wartet mit verschiedenen Spielgeräten und Informationen über die Tiere und Blumen auf der Alm auf und macht die Wanderung zur Latschenalm zu einem wahren Erlebnis. Zwei Holzkugel-
bahnen mit 150 Metern Länge lassen Kinderträume wahr werden.

Großes Kino und Top-Serien als Erste streamen: Das neue Entertainment & Cinema Ticket ist da Weiterlesen


RODENSTAOCK: Besser sehen durch biometrische Intelligenz Weiterlesen


Golden Compound:
Bio-Kaffeekapseln-Entsorgung kann über den Heimkompost und über die Biotonne* erfolgen
Weiterlesen


Münsteraner Unternehmen entwickelt Nach-
weismethode für recycelte Kunststofffasern Weiterlesen


Bulgarien: Sonnenstrand - Natur und Meer an einem Ort Weiterlesen

KERNenergie eröffnet am 1. Juli neuen Store mit gläserner Choco-
laterie in Hamburg
Weiterlesen


Wirtschaftsnachrichten und Verbrauchertipps aus dem MEdienHaus AMberg